Was ist der Nutzen von Meditation?

„Meditation bedeutet, den Geist darin zu üben, frei von Ablenkungen zu sein, ganz gleich ob es sich dabei um Gedanken, Vorstellungen, Erinnerungen oder Bilder handelt. Gleichzeitig ist der Geist gegenwärtig und seiner selbst gewahr“. Jigme Rinpoche

Durch Meditation wird es möglich, das dem Geist innewohnende Potential aufzudecken. Die ursprüngliche Natur des Geistes, liebevolle Güte und Weisheit können sich entfalten.

Doch zuerst einmal ist es wichtig, das „Wie“ zu erlernen und zu verstehen: wie sitzt man richtig, was tun mit störenden Gedanken, wie lange und wie oft sollte meditiert werden…

Diese und  weitere Fragen werden beim Meditationstreffen angesprochen. Dies ist vor allem für Einsteiger sehr wichtig zu klären. Außerdem sprechen wir über die Bedeutung und die Zielsetzung buddhistischer Meditation.