Durch Meditation und Studium gewinnen wir Einsichten und Erfahrungen, die wir im täglichen Leben nutzen können. Auch dieser Gewinn ist nicht nur den Buddhisten vorbehalten, jeder kann davon profitieren. So lernen wir beispielsweise die Verknüpfung von Ursache und Wirkungen (Karma) zu verstehen und nachzuvollziehen. Wir lernen zu verstehen, wie wertvoll heilsame Handlungen sind und wie wertvoll unser Menschendasein ist. Wir lernen Veränderungen anzunehmen und Vergänglichkeit zu akzeptieren. Auf der Basis unserer Erfahrungen und unterstützt durch autenthische Übertragungen wird der Dharma zu einem gelebten Alltag.

Verstehe, dass sämtliches Glück und Leid der Lebewesen auf Handlungen beruht und dass Handlungen unweigerlich heranreifen.
Meister Gampopa